Skip to main content

Glauben, Leben und Arbeiten: Die Wettbachklinge und ihre Umgebung mit dem Diak

Wir starten mit Informationen zum Brückenbauwerk, dem ehemaligen Aquädukt aus dem Jahre 1580. Weiter geht es durch die Wettbachklinge nach Weckrieden, weiter Richtung Breitenstein, wir nehmen die Umgebung wahr, hören Informationen zur Entstehung der Landschaft und gehen über das Diak wieder zurück zum Startpunkt. 
Beim Diak blicken wir zurück auf die 138jährige Geschichte.

  • Datum
    26. Mai 2024
  • Uhrzeit
    13:30 Uhr
  • Dauer
    ca. 4 Stunden
  • Kilometer
    ca. 5 km
  • Treffpunkt
    Am Wettbach beim Nikolaifriedhof
  • Anmeldeschluss
    22. Mai 2024
  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
Beitrag
  • € 8,-- (Erwachsene); Kinder frei
Weitere Informationen
Festes Schuhwerk, Getränk, ggf. Sonnenschutz, Trittsicherheit und Grundkondition erforderlich; nicht Kinderwagen geeignet!

Zur Veranstaltung anmelden

Bitte nur falls zutreffend für Veranstaltung.