Rückschau

 

Aktuelle Seite:  

Home

Rückschau

Samentüten- Aktion

 

SAMENTÜTEN-AKTION
Herrliche Wildblumen

 

samentuete"Säen und gesehen werden" - unter diesem Motto könnte die derzeit anlaufende Aktion unseres Vereins stehen, der im Herbst einen Preis der Umweltstiftung BI Westernach erhalten hat. Damit wurde unsere bisherige Arbeit im 6. Jahr unseres Bestehens gewürdigt. Mit dem Umweltpreis werden nachhaltige, zukunftsträchtige Projekte gefördert.

Wie können wir unseren Besuchern ein typisches Stück Hohenlohe mitgeben?" fragten sich die NALAFÜ´s. Vom Preisgeld wurden nun Wildblumensamen-Tütchen angeschafft. Damit wollen wir ein Zeichen setzen gegen die Eintönigkeit in vielen Gärten und die Monokulturen und die  daraus folgende Abnahme von Schmetterlinge und Insekten. Jetzt ist die Zeit, zu pflanzen und zu säen!

Die Samen werden nun bei allen Aktionen und Veranstaltungen an die Besucher abgegebne  - in der Hoffnung, dass das Saatgut ein Plätzchen in ihrem Garten findet. Aussaat und Pflege sind problemlos, und so könnten sich schon bald Insekten und Schmetterlinge an den Blüten von z.B. Mohn, Johanniskraut, Wiesensalbei, Wiesenbocksbart, Esparsette, Kornblume u.a. laben: Hohenlohe blüht auf!

Heike Kuhn Echtes Labkraut und HauhechelWandern Sie mit uns auf einer Tour aus unserem Jahresprogramm, oder wir treffen uns demnächst auf der Jagsttal-Wiesenwanderung.

Text: Erne Münz

Hier sind nähere Infos zu den Samentütchen, zusammengestellt von Karin Öchslen:

Pflanzanleitung

Pflanzen der Samentütchen- Bilder