• Frauenwandern in Hohenlohe

    Wolpertshausen/Cröffelbach
    Samstag, 04.03.2017, 10:00 Uhr

    Dora Müller

    Weiterlesen...  
  • Grenzlandwanderung

    Jagsthausen
    Sonntag, 12.03.2017, 10:00 Uhr

    Antje Götz

    Weiterlesen...  
  • Frauenwandern in Hohenlohe

    Ilshofen/Großallmerspann
    Samstag, 25.03.2017,  10:00 Uhr

    Dora Müller

    Weiterlesen...  
  • Grand Canyon von Hohenlohe

     Ilshofen/Obersteinach
    Sonntag, 26.03.2017, 13:30 Uhr

    Karin Öchslen

    Weiterlesen...  

Sie befinden sich hier: Home<Angebote,Exkursionen 

Exkursionen, Ausflugsziele - unsere Angebote

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe e.V.

Frühlingserwachen in Hohenlohe

Der Frühling ist zum Greifen nah. Dieser Eindruck überkommt einen unwillkürlich, wenn die Tage wieder länger werden und die Sonnenstrahlen bereits spürbar wärmen. Nach dem teilweise bitterkalten Winter zieht es uns aus der warmen, engen Wohnung hinaus ins Freie.

Es ist kaum zu glauben, was es schon jetzt zu entdecken gibt, wo doch der letzte Schnee erst unlängst geschmolzen ist. Hasel- und Erlenkätzchen werden schon dick und bald von den ersten Insekten wegen ihrer Pollen besucht. An Weiden brechen die Kätzchen zu grauen, weichen Puscheln auf, bevor auch sie vom gelben Pollen überpudert sind.

In den Gärten machen Schneeglöckchen und Winterlinge Lust darauf, in der Natur an sonnigen Plätzen nach den ersten Blumen zu suchen. Wer der Versuchung widersteht, sie als schnell verwelkendes Sträußchen zu pflücken, lässt auch anderen die Freude, sie zu entdecken.

So genannte Geophyten sind die Ersten, die sich sehen lassen. Hierzu gehören neben oben Genannten Blau- und Goldsterne, Märzenbecher, Leberblümchen, Anemonen und Lerchensporn. Die Liste ließe sich hier leicht verlängern.

 Neben diesen bunten Frühlingsboten fällt auf, dass die winterliche Stille ein Ende hat. Das fröhliche Gehämmer eines Spechtes, das lustige Geschwätz schon eingetroffener Starenscharen, das Geschnarre der eleganter Elstern und der Morgen- und Abendgruß einer Amsel lassen uns ahnen, dass in wenigen Wochen in den Nestern der heimischen Vögel junges Leben heranwächst. Dasselbe gilt natürlich auch für alle anderen wild lebenden Tiere und Pflanzen. Jede Art wird auf seine Weise den Lebenszyklus von Werden und Vergehen neu beginnen.

Machen Sie doch einmal einen kleinen Spaziergang mit einem Bestimmungsbuch in der Tasche und staunen Sie über die Vielfalt der Flora und Fauna, die da in den nächsten  Wochene erwacht und erblüht.

Wir Menschen stehen in der Verantwortung diese Lebensräume zu erhalten und zu schützen. Auf vielen Führungen der Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe e.V. lernen Sie besondere Plätze in diesem herrlichen Landstrich kennen, die ihren besonderen Reiz gerade durch den Erhalt und die Pflege dieser vielfältigen Natur- und Kulturlandschaft haben.

Wir freuen uns darauf, sie Ihnen zeigen zu dürfen.

 Natalie Gundel

 



Wenn Sie gerne mit naturinteressierten Menschen wandern und Spannendes aus Hohenlohes Geschichte, Flora und Fauna erfahren möchten, dann schauen Sie in unser Jahresprogramm für 2017.


Sicherlich ist auch für Sie die passende Veranstaltung dabei.

Oder suchen Sie ein Rahmenprogramm für ihre Geburtstagsfeier oder ihr Firmenevent?

 Ihrer Gruppe bieten wir mit unseren Themenführungen weitere attraktive Programme, die Sie nach Absprache für einen Termin Ihrer Wahl buchen können.

Sie haben besondere Wünsche? Fragen Sie uns! 

 

 

Allgemeines:

Anmeldung zu den Führungen und weitere Informationen bei den jeweiligen Natur- und Landschaftsführern oder den entsprechenden Veranstaltern. 
Falls der Treffpunkt nicht angegeben ist, wird er erst bei der Anmeldung mitgeteilt.

Für die Führungen bitte gutes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung tragen, ganz nach der Regel, es gibt kein schlechtes Wetter nur falsche Kleidung. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei ungünstigen Wetterverhältnissen auch abzusagen.
Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte zu den Führungen ausreichend Getränke und ein Vesper mitbringen!